Die vielen Bedeutungen von: Moka

Für die Amerikaner ist der Moka ein Kaffee mit Schokolade, für andere ist es eine Arabica Sorte, und für uns Italiener ist es die Mokkamaschine die wir täglich benutzen. Aber wo kommt der Name her?

 

Für jede Hausfrau hat „Moka“ eine genau Bedeutung, und zwar die Mokkamaschine die auf dem Herd nach ein paar Minuten anfängt abzukochen und uns den Frühstückskaffee gibt oder den nach dem Mittagessen. Dabei hat Moka viele verschiedene Bedeutungen die alle mit der Kaffeewelt zu tun haben.

Wer schonmahl in den USA war oder die Amerikanische Kaffeewelt kennt weis das in den Coffee chains der Moka eine Art Caffe´ Latte ist, in dem ein drittel Espresso und zwei drittel montierte Milch die auf einen Boden Heißer Schokolade gegossen wird.

Wir haben sogar manche „Moka“ Kaffees gesehen die Schlagsahne, Zimt oder Marshmallows als Garnierung hatten. Für diejenigen die direkt mit den Kaffeebohnen arbeiten, ist die Moka eine Arabica Sorte, die meistens in Äthiopien und Yemen angebaut wird, die einen guten Säuregehalt hat, ziemlich Würzig ist und manche Wein und Grass dufte hat. Mit „Moka-„ fangen auch die Namen von manchen Kaffeeröstereien in Italien an, wie zum Beispiel Mokaflor.

Wieso hat das Wort Moka so viel mit der Kaffeewelt zu tun? Kaffee wurde am Anfang von seiner Geschäftlichen Geschichte hauptsächlich von einem Hafen in Yemen exportiert der sich gegenüber von Äthiopien, wo der Kaffee herkam. Eine perfekte Lage um einer der Haupthafen für den Export zu werden. Dieser Hafen hieß Al Makha in Arabisch, und für den rest der Welt: Moka.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: